Mitgliederbrief Oktober 2020

Liebe Mitglieder und Freunde des Sövener-Karnevals-Club 1957 e.V.,

wir trauern um Frank Steen. Er war 44 Jahre lang Mitglied des SKC. In der Zeit von 1977 bis 1992 hat er als Kassierer im Vorstand seine Spuren hinterlassen und gemeinsam mit dem Präsidenten Hans Wodtke für das finanzielle Fundament des Vereins gesorgt. Er war verlässlich, zielstrebig, lebensbejahend, ein Freund und ein Vorbild. Der SKC lag ihm zu jeder Zeit am Herzen. Dafür und für sein Engagement sind wir ihm zutiefst dankbar. Unsere Gedanken sind bei ihm und seiner Familie, der wir für die kommende Zeit viel Kraft und Zuversicht wünschen.

Am 14.08.2020 wurde in der Meys-Fabrik unser neuer Vorstand gewählt. Er setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Wolfgang Neuhöfer, 2. Vorsitzender Dominik Küster, Geschäftsführerin Doris Fromm, 1. Kassiererin Marion Bender, 2. Kassierer Horst Höller, Beisitzer*Innen Claudia Jung, Uwe Schumacher, Andreas Lindemann, Corinna Neuhöfer, Tim Malenke, Sven Seiffert, Denis Jahn und Elke Voß. Wir freuen uns mit diesem Team die Herausforderungen anzugehen die die sich verändernde Vereinswelt mit sich bringen!

Nachdem vor kurzem das Komitee Hennefer Karneval bereits entschieden hat die Veranstaltungen für 2020 abzusagen und für die Session 2020/21 kein Hennefer Prinzenpaar zu stellen haben wir unter Berücksichtigung der aktuellen Lage Entscheidungen getroffen:

  • Die für den 21.11.2020 geplante Karnevalssitzung wird auf den 20.11.2021 verschoben. Hierdurch entstehen uns keine zusätzlichen Kosten. Bitte notiert Euch diesen Termin schon jetzt!
  • Schweren Herzens verzichten wir erstmals auf die Wahl eines Kinderprinzenpaares. Unter den heutigen Bedingungen können wir uns nicht vorstellen mit den jungen Sövener Tollitäten eine schöne Session feiern zu können. Die Gesundheit aller Beteiligten steht an erster Stelle. Über den Wahlmodus für 2021/22 und die Einbeziehung der Kandidaten und Kandidatinnen aus diesem Jahr werden wir uns im neuen Jahr Gedanken machen und Euch hier auf dem Laufenden halten.
  • Leider wird es in diesem Jahr auch keinen Martinszug geben. Diese Entscheidung haben wir im Einklang mit dem Bürgerverein Söven unter Berücksichtigung steigender Infektionszahlen und der uns vorliegenden Auflagen getroffen.

Wie es ab Januar 2021 weitergehen wird können wir zurzeit noch nicht absehen. Durch den Ausfall unseres Zuges 2020 in Söven haben wir spontan die Möglichkeit einen Zug am Karnevalssonntag 2021 auf die Beine zu stellen. Das hängt aber von vielen Faktoren ab die größtenteils nicht in unserer Hand liegen.

Die Einnahmen aus unseren Veranstaltungen sind 2020 komplett ausgeblieben, die laufenden Kosten wie z.B. Versicherungen und Mieten laufen allerdings weiter. Unabhängig davon ob wir 2021 einen Zug durchführen können haben wir beschlossen mit einer Dorfsammlung am 31.01.2021 die Sövener Bürgerinnen und Bürger um eine Spende für die Vereinskasse zu bitten.

Wir hoffen auf Verständnis für alle Maßnahmen und dass wir alle Gesund durch die nächste Zeit kommen. Passt auf Euch auf!

Euer
Sövener-Karnevals-Club 1957 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.